FÜR SIE-Vorstand und Genossen zufrieden mit der Entwicklung 2015

Alain Caparros als Aufsichtsrat gewählt - Dr. Martin Küssner wird Vorstandssprecher

Köln, 27. Mai 2016

Auf ein wiederum positives, aber auch ereignisreiches, Geschäftsjahr konnte die FÜR SIE-Handelsgruppe auf ihrer Generalversammlung am 27. Mai in London zurückblicken.

Gleichzeitig wurde und wird die enge Zusammenarbeit der REWE Group mit der FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG auch zukünftig personell weiter vertieft. Die Generalversammlung der FÜR SIE eG wählte den Vorstandsvorsitzenden der REWE Group, Herrn Alain Caparros, als neues Aufsichtsratsmitglied.

Herr Caparros nimmt im Aufsichtsrat den Sitz von Herrn Dr. Martin Küssner ein. Herr Dr. Küssner wechselt am 1. September 2016 in den Vorstand der FÜR SIE eG und übernimmt die Funktion des Vorstandssprechers. Gemeinsam mit Frau Silke Rösler bildet er den zweiköpfigen Vorstand der FÜR SIE eG. Das bisherige Vorstandsmitglied Herr Horst-Dieter Hartig scheidet aus Altersgründen aus dem Vorstand aus. Herr Dr. Küssner war bislang Mitglied der Geschäftsleitung von REWE in Deutschland.

Im Jahresrückblick bildete der Focus ebenfalls die Neuausrichtung der FÜR SIE-Gruppe mit den Schwerpunkten Warengeschäft, Marketing und Vertrieb. Hier hatten Mitte 2015 Vorstand und Aufsichtsrat als Reaktion auf die sich ändernden Markt- und Wettbewerbsbedingungen den Einstieg in eine Neupositionierung beschlossen. Nach intensiver Projektarbeit von Kunden, Vorstand und Aufsichtsrat, mit Unterstützung von externen Beratern und der REWE Group, wurde die FÜR SIE neu aufgestellt und auf die Marktherausforderungen der Zukunft ausgerichtet. Die Organisations- und Kostenstruktur wurden auf größere Effizienz hin optimiert.

„Strategisch haben wir einiges vorzuweisen: Die Neuausrichtung der FÜR SIE-Gruppe ist jetzt weitestgehend abgeschlossen, unsere Strukturen und Prozesse wurden komplett überarbeitet und wir haben uns in allen Bereichen neu aufgestellt. Dadurch sind wir jetzt deutlich kundennäher und effizienter. Dies geschah in enger Zusammenarbeit mit der REWE Group, die einmal mehr gezeigt hat, wie sehr sie hinter der FÜR SIE und ihren Kunden steht. Gleichzeitig haben wir das Jahr 2015 operativ erfolgreich abgeschlossen!“ stellt Frau Silke Rösler, Vorstand der FÜR SIE, fest.

Der Umsatz der Gruppe nahm im schwierigen Wettbewerbsumfeld leicht, um 8,3 Mio. €, auf 2,5 Mrd. € brutto zu.

Die Ausschüttungen an die Mitgliedsunternehmen aus Zentralregulierung und Warengeschäft stiegen im elften Jahr in Folge um 2,3 % auf 92,0 Mio. €.

Die Sparten Frische, Großverbraucher und LEH, die im Rahmen der Neuaufstellung 2015 im besonderen Focus standen, entwickelten sich mit einem Zuwachs von 2,5 % z. VJ. überdurchschnittlich.

Auch die Umsätze der Tochterunternehmen stiegen: Die LHV, die die Belieferung von Märkten der REWE Group mit Mehrweg-Getränken organisiert, legte um 3,4 % zu. Die Getränkevermarktungsgesellschaft GVG bündelt mittlerweile die Vermarktungskraft von über 1.657 Getränkemärkten mit über 293,1 Mio. € mandatierten Einkaufsumsatz deutschlandweit.

Leicht rückläufig gegenüber dem Vorjahr entwickelte sich die Sparte Drogerie/ Pharma, vor allem durch einen Rückgang des Franchise-Systems „Ihr Platz“. Im Rahmen der Neuausrichtung konzentriert sich auch hier die FÜR SIE zukünftig auf Ihre Kernkompetenzen: Die Warenversorgung und die Markenpflege von „Ihr Platz“. Die Franchisesystemzentrale wird aufgelöst und einzelne Leistungen in das Leistungsportfolio der FÜR SIE eG integriert.

Unter dem Dach der FÜR SIE haben sich über 200 Mitgliedsunternehmen aus den unterschiedlichsten Sparten des deutschen Handels zusammengeschlossen. Gemeinsam erzielen sie wichtige Wettbewerbsvorteile, ohne ihre unternehmerische Selbständigkeit aufzugeben. Neben dem Kerngeschäft Delkredere und Zentralregulierung offeriert die FÜR SIE ihren Mitgliedern Zugriff auf das Sortiment von 4.000 Vertragslieferanten sowie zahlreiche Dienstleistungen aus den Bereichen Logistik, IT und Marketing.

Torsten Sedat neuer Vertriebschef der FÜR SIE

Vertriebsausbau im Rahmen der Neuausrichtung der Handelsgruppe

Köln, 17. Mai 2016

Torsten Sedat, 50, übernimmt ab 01. Juni 2016 die Leitung des Vertriebs der FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Non Food. Er verantwortet die Sparten Getränke, Großhandel / Food sowie Einzelhandel. Torsten Sedat führt in Personalunion den Getränkevertrieb. Unterstützt wird er durch Rebecka Stanojevic (Großhandel / Food) und Thomas Faßbach (Drogerie / Einzelhandel). Der ausgewiesene Getränke-Fachmann und Vertriebsprofi Sedat war unter anderem in unterschiedlichen Funktionen bei der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co KG sowie der Nordic Getränke GmbH und zuletzt der Wittenseer Mineralbrunnen GmbH tätig.

Torsten Sedat wird den im Rahmen der Neuausrichtung der FÜR SIE Handelsgruppe neu aufgestellten und personell verstärkten Vertrieb auf- und ausbauen sowie spartenübergreifend neue Dienstleistungen entwickeln. Er berichtet in dieser Funktion direkt an FÜR SIE – Vorstand Silke Rösler.

„Mit Torsten Sedat konnten wir einen Vertriebsleiter gewinnen, der mit seinen Erfahrungen diesen neuen Weg der FÜR SIE konsequent fortführen und ausbauen wird.“ erklärt Silke Rösler.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung. Neben der Akquisition neuer Partner und der Betreuung des Kundenstamms steht für mich die Entwicklung zusätzlicher innovativer Leistungsbausteine an aller erster Stelle. Nur mit neuen Dienstleistungen, die unseren Kunden Zeit für ihr Geschäft verschaffen oder ihren Auftritt am point-of-sale noch attraktiver gestalten fördern wir die Zukunftsfähigkeit jedes einzelnen Partners. Hierzu werden wir verstärkt das Know-How unserer einzelnen Sparten und Vertriebskonzepte, z.B. unseres Getränkefachmarktkonzeptes, Kundengruppenübergreifend nutzbar machen.“ so Torsten Sedat zu den vor ihm liegenden Herausforderungen bei der FÜR SIE.

Unter dem Dach der FÜR SIE haben sich über 200 Mitgliedsunternehmen aus den unterschiedlichsten Sparten des deutschen Handels zusammengeschlossen. Gemeinsam erzielen sie wichtige Wettbewerbsvorteile, ohne ihre unternehmerische Selbständigkeit aufzugeben. Neben dem Kerngeschäft Delkredere und Zentralregulierung offeriert die FÜR SIE ihren Mitgliedern Zugriff auf das Sortiment von 4.000 Vertragslieferanten sowie zahlreiche Dienstleistungen aus den Bereichen Logistik, IT und Marketing.

Coiffeur-Events März 2016

Im vergangenen Monat hat die Coiffeur-Vertriebsgesellschaft gleich zwei große und wichtige Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt.
Nachdem das RONDO-Eigenmarken-Relaunch erfolgreich abgeschlossen wurde hat die CMC-Gruppe nach einer mehrjährigen Pause erneut auf der größten Beauty-Messe Deutschlands, der "Top Hair Days" in Düsseldorf, ausgestellt. Der gesamte Messestand bildete mit RONDO und den zwei CMC-Exklusivmarken Marrakesh und amika eine Einheit, sodass die COIFFEUR-CMC sich insgesamt auf einer beachtlichen Ausstellungsfläche von 110 m² dem zahlreichen Fachpublikum präsentierte. Über den gesamten Messeauftritt wurde der Stand von den CMC-Mitgliedern und deren Außendienstmitarbeitern betreut, so konnte bestehenden Friseurkunden verschiedene RONDO-Produktneuheiten vorgestellt werden, insbesondere stand die neue Rondo-Haarfarbe Pearl Color im Fokus, aber es konnten auch sehr viele neue Kontakte geknüpft werden. Zusätzlich wurden im Amika-Bereich Frisurenshows von einer bekannten Stylistin durchgeführt. Durch die Präsentation neuer Frisurentrends auf der Showbühne wurde das Interesse der Fachbesucher geweckt und der Stand sehr gut frequentiert.Das zweite große und wichtige Branchenevent für den deutschen Friseurbedarfsgroßhandel, die COIFFEUR-Eurofriwa Kommunikations- und Einkaufs-Börse, wurde dieses Jahr von der COIFFEUR im Kristallsaal des Messe-Congress Centrum Köln Deutz ausgerichtet. Erfreulicherweise konnte die COIFFEUR aufgrund des großen Interesses seitens der Mitglieder und der Lieferanten eine Rekordanmeldung verzeichnen. Als besonders positives Signal für die CMC und Eurofriwa wurde die Rückgewinnung der Teilnahme des langjährig absenten Lieferanten Wella bewertet. Somit war für unsere Mitglieder und Lieferanten die diesjährige Kommunikations- und Einkaufsbörse mit über 230 Teilnehmern eine rundum gelungene Veranstaltung und Plattform zur Knüpfung neuer und Vertiefung bestehender Kontakte. Abgerundet wurden die Börsentage mit einer Abendveranstaltung im „Alten Wartesaal" und dem Auftritt der Kölner Band Querbeat.