Torsten Sedat neuer Vertriebschef der FÜR SIE

Vertriebsausbau im Rahmen der Neuausrichtung der Handelsgruppe

Köln, 17. Mai 2016

Torsten Sedat, 50, übernimmt ab 01. Juni 2016 die Leitung des Vertriebs der FÜR SIE Handelsgenossenschaft eG Food - Non Food. Er verantwortet die Sparten Getränke, Großhandel / Food sowie Einzelhandel. Torsten Sedat führt in Personalunion den Getränkevertrieb. Unterstützt wird er durch Rebecka Stanojevic (Großhandel / Food) und Thomas Faßbach (Drogerie / Einzelhandel). Der ausgewiesene Getränke-Fachmann und Vertriebsprofi Sedat war unter anderem in unterschiedlichen Funktionen bei der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co KG sowie der Nordic Getränke GmbH und zuletzt der Wittenseer Mineralbrunnen GmbH tätig.

Torsten Sedat wird den im Rahmen der Neuausrichtung der FÜR SIE Handelsgruppe neu aufgestellten und personell verstärkten Vertrieb auf- und ausbauen sowie spartenübergreifend neue Dienstleistungen entwickeln. Er berichtet in dieser Funktion direkt an FÜR SIE – Vorstand Silke Rösler.

„Mit Torsten Sedat konnten wir einen Vertriebsleiter gewinnen, der mit seinen Erfahrungen diesen neuen Weg der FÜR SIE konsequent fortführen und ausbauen wird.“ erklärt Silke Rösler.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Herausforderung. Neben der Akquisition neuer Partner und der Betreuung des Kundenstamms steht für mich die Entwicklung zusätzlicher innovativer Leistungsbausteine an aller erster Stelle. Nur mit neuen Dienstleistungen, die unseren Kunden Zeit für ihr Geschäft verschaffen oder ihren Auftritt am point-of-sale noch attraktiver gestalten fördern wir die Zukunftsfähigkeit jedes einzelnen Partners. Hierzu werden wir verstärkt das Know-How unserer einzelnen Sparten und Vertriebskonzepte, z.B. unseres Getränkefachmarktkonzeptes, Kundengruppenübergreifend nutzbar machen.“ so Torsten Sedat zu den vor ihm liegenden Herausforderungen bei der FÜR SIE.

Unter dem Dach der FÜR SIE haben sich über 200 Mitgliedsunternehmen aus den unterschiedlichsten Sparten des deutschen Handels zusammengeschlossen. Gemeinsam erzielen sie wichtige Wettbewerbsvorteile, ohne ihre unternehmerische Selbständigkeit aufzugeben. Neben dem Kerngeschäft Delkredere und Zentralregulierung offeriert die FÜR SIE ihren Mitgliedern Zugriff auf das Sortiment von 4.000 Vertragslieferanten sowie zahlreiche Dienstleistungen aus den Bereichen Logistik, IT und Marketing.